Ausbildungsstart 2018

Drei neue Auszubildende bei der Volksbank in der Hohen Mark eG

Die fusionierte Volksbank in der Hohen Mark eG begrüßte am 1. August gleich drei neue Auszubildende. Sophie Booke, Nick Sprenger und Tim Stenert werden nun das kompetente und hochmotivierte Mitarbeiterteam der Volksbank ergänzen um einen Beruf mit Perspektive zu erlernen. Besonders freuen sich Mitarbeiter und Vorstand, dass Bashir Sharifi, nach einer einjährigen Einstiegsqualifizierung in der Bank, eine Ausbildung zum Kaufmann für Büromanagement beginnt. Der Vorstand stellte den Auszubildenden die neue Volksbank in der Hohen Mark, die ausschließlich für den eigenen Bedarf ausbildet, bei der Begrüßung vor.

von links: Hubertus Rekers, Tim Stenert, Martin Rekers, Sophie Booke, Christian Nordendorf, Nick Sprenger

Während der ersten Einführungstage beleuchtete das Ausbildungsteam das Ausbildungskonzept der Volksbank in der Hohen Mark, so dass die neuen Auszubildenden gut auf die praktische Zeit der Ausbildung vorbereitet sind. Die Rechtsform der Genossenschaft, die Organisationsstruktur der Bank, die technischen Bankanwendungen und der freundliche Umgang mit Mitgliedern und Kunden, das sind einige der Themen, mit denen die neuen Auszubildenden in Berührung gekommen sind.

Nach den Einführungstagen beginnt für die Auszubildenden der Berufsalltag in verschiedenen Filialen bzw. Abteilungen.

Durch innerbetriebliche Praxistrainings sowie Schulungen, in einer Schulungskooperation mit Nachbarbanken, ergänzend zum Unterricht in der Berufsschule, haben unsere Auszubildenden in den letzten Jahren immer mit sehr guten Ergebnissen die Ausbildung abgeschlossen.