Ausbildungsstart 2020

Der 3. August ist für die Volksbank in der Hohen Mark eG ein ganz besonderer Tag – Ausbildungsstart! 

Gleich vier neue Auszubildende durfte die Bank begrüßen. Christin Jansen, Lina Janus, Hannah Kuhrmann und Mats Rohling werden nun das kompetente und hochmotivierte Mitarbeiterteam der Volksbank ergänzen, um einen Beruf mit Perspektive zu erlernen.

Während der Einführungstage lernen die „Neuen“ die Bank mit ihren Filialen und Mitarbeitern, den Ablauf der Ausbildung und das Bankanwenderprogramm kennen. Vor allem der Umgang und die Kommunikation mit den Mitgliedern und Kunden ist ein Schwerpunkt der Ausbildung. Neben den banktypischen Themen werden die neuen Auszubildenden auch im Umgang und der Nutzung der sozialen Medien geschult.  

Nach den Einführungstagen beginnt für die Vier der Berufsalltag in den verschiedenen Filialen bzw. Abteilungen. Sie werden im Kundenservice, in der Privat- und Firmenkundenberatung, aber auch in den internen Abteilungen wie im Rechnungswesen, Controlling, Wertpapier- und Kreditabteilung eingesetzt. Des Weiteren werden sie sich an spannenden Projekten beteiligen.

von links: Christin Jansen, Hannah Kuhrmann, Lina Janus und Mats Rohling

Christin Jansen wird in der Filiale Bahnhof Reken starten, Lina Janus in Lembeck, Hannah Kuhrmann in unserer Hauptstelle und Mats Rohling wird die Kollegen in Maria Veen unterstützen.

Die Ausbildung in der Volksbank in der Hohen Mark eG macht die jungen Leute fit für einen Beruf mit Zukunft. Das theoretische Wissen wird in der Berufsschule in Münster und in einer Schulungskooperation, gemeinsam mit den genossenschaftlichen Nachbarbanken, vermittelt. In der Praxis wird dieses fachliche Wissen mit den Aufgaben in der Bank verknüpft.

Wir wünschen den vier jungen Menschen einen schönen Start in die Ausbildung.