100 Jahre Treue zur Bank

Volksbank in der Hohen Mark ehrt sieben langjährige Mitarbeiter

In diesem Jahr dürfen wir sieben Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zu ihrem Dienstjubiläum gratulieren, die auf insgesamt 100 Dienstjahre zurückblicken können:

Seit dem 01. Februar ist Elmar Wies 25 Jahre bei uns tätig. Er begann 1994 seine Ausbildung bei der ehemaligen Volksbank Lembeck-Rhade eG. Direkt danach verstärkte er unsere Geschäftsstelle in Rhade und startete seine Karriere als Kundenbetreuer. Seitdem steht er unseren Mitgliedern und Kunden bei allen Fragen rund um die Geldanlage zur Verfügung.

Für Martina Peters markierte der 01. April 1994 den Beginn einer langen Karriere im Hause der ehemaligen Volksbank Lembeck-Rhade eG. Nach Tätigkeiten in der Marktfolge Passiv ist sie seit Dezember 2012 im Sekretariat in Lembeck tätig.

Claudia Hülsken begann am 01. Juni 2009 als Teilzeitkraft ihren Dienst bei der ehemaligen Volksbank Lembeck-Rhade eG. Sie ist seitdem im Service unserer Geschäftsstelle in Rhade tätig und steht unseren Mitgliedern und Kunden als kompetente Ansprechpartnerin zur Verfügung.

Ebenfalls am 01. Juni 2009 startete Mechtild Mechlinski als Teilzeitkraft ihren Dienst bei der ehemaligen Volksbank Lembeck-Rhade eG. Zunächst war Sie im Service unserer Geschäftsstelle in Lembeck tätig. Nun unterstützt sie unsere Marktfolge Akiv in Groß Reken.

Am 01. August vor 10 Jahren begann Kristina Kemper ihre Ausbildung zur Bankkauffrau. Nach Ihrer Ausbildung war sie im Service unserer Geschäftsstelle Lembeck tätig. Seit der im vergangenen Jahr stattgefundenen Fusion verstärkt sie ebenfalls unser Team der Marktfolge Aktiv in Groß Reken.

Seit dem 01. September 2009 steht Anne Kötting im Dienst der Volksbank in der Hohen Mark eG. Zunächst war Sie als Springer in den verschiedenen Abteilungen unterwegs. Mittlerweile arbeitet sie als Teilzeitkraft in unserer Organisation in Lembeck.

Last, but not least: Eva Schulze Sievert ist am 01. Oktober nunmehr seit 10 Jahren bei der Bank. Sie war vorher als Springer in den verschiedenen Abteilungen tätig. Nach ihrer Elternzeit unterstütze sie unsere Organisation und seid Fusion ist sie in der Personalabteilung eingesetzt.

Stellvertretend für den Aufsichtsrat und alle Kollegen sagten die Vorstände den sieben erfahrenen Bankerinnen und Bankern Dank für das gezeigte Engagement zum Wohl der Bank und ihrer Kunden. „So viele Jahre bei einem Unternehmen angestellt zu sein, ist heute alles andere als selbstverständlich“, betonten die Vorstände.