"Ein Beruf ist das Rückgrat des Lebens"

(Friedrich Nietzsche)

Ende Januar durften wir unsere „ehemaligen“ Auszubildenden Antonia Hölling, Milena Potthoff, Christopher Schöttler und Simon Tieben beglückwünschen. Alle vier legten ihre Prüfung zur/zum Bankkauffrau/mann erfolgreich vor der Industrie- und Handelskammer ab.

Den frisch gebackenen Bankkaufleuten gratulierten die Vorstände Marc Trzcinski, Hubertus Rekers, Martin Rekers und Christian Nordendorf (nicht im Bild) und wünschen ihnen weiterhin viel Erfolg im Berufsleben.

von links: Simon Tieben, Milena Potthoff, Antonia Hölling und Christopher Schöttler

Wir freuen uns, dass Antonia Hölling der Volksbank in der Hohen Mark eG, als Mitarbeiterin in der Filiale Bahnhof Reken, weiterhin treu bleibt und dort unser Team verstärkt.

Auch Milena Potthoff und Simon Tieben werden unser Team der Volksbank in der Hohen Mark eG als Springer weiterhin bis zum Sommer unterstützen. Danach beginnen beide ein Studium, Milena Potthoff widmet sich den Psychotherapiewissenschaften und Simon Tieben wird Betriebswirtschaft studieren.

Bereits im März startet Christopher Schöttler mit dem Studium zum Wirtschaftsingenieur.

Besonderen Dank sprechen wir auch allen Kolleginnen und Kollegen aus, die den Vieren während ihrer Ausbildung mit Rat und Tat zur Seite standen und sie bei sämtlichen Fragen und Angelegenheiten tatkräftig unterstützt haben.

Wir wünschen allen ehemaligen Auszubildenden auf ihrem weiteren Lebensweg alles Gute.